FreeNAS 8.3.0-BETA3 steht bereit

27 September 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

FreeNAS Logo 2011 Shark 150x150Ab sofort stellen die Entwickler des auf FreeBSD basierenden NAS-Systems (Network Attached Storage) FreeNAS 8.3.0-BETA3 zur Verfügung. Es soll die letzte Beta-Version auf dem Weg zur finalen Ausgabe sein. Ein paar RCs wird es allerdings wohl noch geben.

Laut Veröffentlichungs-Hinweisen wurde die Integration von Active Directory und LDAP komplett überarbeitet. Ebenso lässt sich mit dieser Version die Geschwindigkeit der seriellen Schnittstellen manuell einstellen. Bereits in FreeNAS 8.3.0-BETA2 hat man das Freigeben von NFS überarbeitet, um die Kompatibilität mit früheren FreeNAS-Versionen zu gewährleisten. Ebenso gibt es Unterstützung für den LSI “skinny” RAID-Kontroller – inklusive 9265/9285.

Wer auf ZFS upgraden möchte: Du solltest Di bewusst sein, dass es sich hier um eine Einbahnstraße handelt. Danach kannst Du keine älteren FreeNAS-Versionen mehr benutzen und der Pool lässt sich auch nicht mehr herabstufen (Downgrade). Ein Upgrade kannst Du über die Kommandozeile und zpool durchführen. Automatisch erledigt das System diesen Schritt vorsichtshalber nicht. Auch via GUI lässt sich dieser Schritt nicht einfädeln.

Du kannst FreeNAS 8.3.0-BETA3 bei sourceforge.net herunterladenFreeNAS-8.3.0-BETA3-x86.iso (160 MByte), FreeNAS-8.3.0-BETA3-x64.iso (170 MByte)

So sieht die Vorgängerversion, FreeNAS 8.2.0, aus

  • openSUSE 12.2 - GNOME-Edition
FreeNAS 8.2.0

Kostenloses NAS-System auf FreeBSD basierend ...



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten