Ein Tool, um GTK-Themes einfacher anzupassen

7 September 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

GNOME Logo 150x150Es gibt ein neues Tool, um GTK-Themes anzupassen. Dabei reichen wenig Klicks, was dem Anwender natürlich entgegenkommt. Im Moment kann das Tool nur wenige grundlegende Elemente eine GTK-Themes verändern – dafür für GTK2 und GTK3.

Zum Beispiel lassen sich Farben der Panels, Menüs und des Hintergrundes anpassen. Mit einem Klick kann man die Änderungen rückgängig machen – diese werden aber gespeichert. Ein schnelles Umschalten zwischen Original und verändertem Theme ist also möglich.

Derzeit kann das Tool:

  • Hintergrundfarbe verändern
  • Xfce-, GNOME- und Unity-Panel verändern
  • Menüfarben anpassen

Der Entwickler kann nicht garantieren, dass es für alles Themes funktioniert. Anwender sollen in so einem Fall einen Bug-Bericht erstellen und er wird versuchen, das zu reparieren. Als Ubuntu-Anwender kannst Du das Tools via PPA installieren. Hier gibt es den Quellcode. Wer die Quellen übersetzen möchte, braucht Vala 0.16 installiert. Ein make wird eine ausführbare Binärdatei erstellen.

GTK-Themes anpassen (Quelle: worldofgnome.org)

GTK-Themes anpassen (Quelle: worldofgnome.org)



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten