SoftMaker: Bis morgen Mittag auf Alles 30% Rabatt

15 Juli 2012 4 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

SoftMaker LogoIn einer Sommeraktion bietet die deutsche Software-Schmiede SoftMaker auf alle Produkte 30 Prozent Rabatt. So kostet die Vollversion von SoftMaker Office Professional 2012 für Windows zum Beispiel statt 99,95 Euro nur 69,97 Euro.

SoftMaker Office 2010 für Linux ist von 69,95 Euro auf 48,97 Euro reduziert. Der Nachlass gilt übrigens auch für Schriftarten-Pakete und wie bereits erwähnt, auf alle von SoftMaker angebotenen Produkte.

Schade, dass SoftMaker für Android noch nicht fertig und in der Liste aufgenommen ist. Die Aktion endet am morgigen Montag dem 16.07.2012 um 12 Uhr Mittags.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

4 Kommentare zu “SoftMaker: Bis morgen Mittag auf Alles 30% Rabatt”

  1. Lucas sagt:

    SoftMaker Office sollte per Default auf ODF setzten statt auf ihr eigenes Format, dann wärs eine Überlegung wert.

    Von einem properitären (oder halb properitären) Format auf ein anderes zu wechseln ist meiner Meinung nach keine Lösung.

    • jdo sagt:

      TextMaker unter Android kann mit ODF umgehen ... PlanMaker meines Wissens leider nicht ...

      • Lucas sagt:

        Ja vermutlich kann es so gut damit umgehen wie Word oder Google Docs..

        Wenn es 100% Standart Kompatibel wäre wärs eine Alternative.
        Ich versteh nich warum die ihr eigenes Format haben müssen.

        • jdo sagt:

          Ein stückweit verstehe ich es schon, weil sich das einfach aus der Geschichte der Software so ergibt ... warum man daran festhält, steht auf einem anderen Blatt ...

Antworten