Neue Versionen von freiesMagazin und Full Circle Magazine

2 Juli 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

freiesMagazin Logo 150x150Das eine ist in Deutsch gehalten, das andere komplett in Englisch. Das freiesMagazin behandelt in der Regel Themen um Linux und quelloffene Software. Das Full Circle Magazine hat hingegen Open-Source und vor allen Dingen Ubuntu als Themen.

Die Juliausgabe, freiesMagazin 07/2012, bringt einen Kernel-Rückblick im Juni, Teil 7 des Per-Workshops und behandelt den freien Video-Editor Kdenlive. Als weitere Themen stehen Trac statt CRM – ein Erfahrungsbericht, Catacomb Snatch, Nicht nur für Zombies: Einstieg in IronPython, KDE-Geschichte und Rezension: HTML5 & CSS3 for the Real World im Programm. Du kannst Dir eine Ausgabe kostenlos unter nachfolgenden Links schnappen:

Im Full Circle Magazine stöbere ich eigentlich auch ganz gern. Die neueste Version ist Ausgabe 62 und folgende Themen sind enthalten:

  • Command and Conquer (hat nicht mit dem Spiel zu tun, kümmert sich um die Kommandozeile)
  • How-To : Beginning Python – Part 34, LibreOffice Part 15, and Linux Astronomy Apps.
  • Graphics : GIMP – The Beanstalk Part 3 und Inkscape Part 2.
  • Linux Lab – Tweet Screen Part 1.
  • Review – Installing Software.
  • Closing Windows – Linux Equivalents.
  • Audio Flux – some CC music tracks.
  • plus: Ubuntu Games, My Desktop, My Opinion, My Story und so weiter …+

Herunterladen kannst Du das Full Circle Magazine 62 als PDF, EPUB oder Google Currents Edition.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten