Diesmal etwas schneller: Wine 1.5.8

4 Juli 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Wine LogoNormalerweise kommt alle zwei Wochen eine neue Entwickler-Version der Windows-API für Linux / UNIX zum Vorschein. Diesmal hatten es die Entwickler etwas eiliger und somit kommt Version 1.5.8 ein klein wenig verfrüht. Die offizielle Ankündigung spricht von 80 ausgebesserten Fehlern und diversen Verbesserungen.

Die Entwickler haben laut eigener Aussage diverse Windows-Codecs verbessert und es gibt mehr WBEM-Klassen und -Eigenschaften. Außerdem ist Unterstützung für “Fake”-kursive Schriftarten implementiert. Des Weiteren wurde die Stream-Funktionalität in der C++-Runtime verbessert.

Wie üblich liegt der Quellcode bei sourceforge.net oder ibiblio.org. Binärpakete für unter anderem Debian, Ubuntu, Red Hat, CentOS, Fedora, Mandriva, openSUSE, Slackware, PC-BSD und FreeBSD gibt es im Download-Bereich der Projektseite. Wer sich tiefer in die Materie wühlen möchte, findet weitere Informationen in der Dokumentation.

Wie üblich sind die Jungs von PlayOnLinux und PlayOnMac nur wenigen Minuten hinterher und dort steht ebenfalls schon Wine 1.5.8 zur Verfügung.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten