Zwei Facebook-Fundstücke, die wahnsinnig viel erklären :)

29 Januar 2012 2 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)
Assholes

Das erklärt einiges :)

Dieses Bild wurde natürlich mit entsprechender Bildbearbeitungs-Software manipuliert! In Wahrheit stammt es von dem französischen Humoristen Kadey und die Sprache wurde ausgetauscht.

Was uns dieses Bild aber bringt ist der Beweis, dass Gott ein Mann ist, oder? :)

Examen

Examen: 100% richtig würde ich sagen :)

Dieses Bild hier zeigt ein Examen, dass eigentlich komplett richtig beantwortet wurde. Ob das Ding echt oder falsch ist, weiß ich nicht. Lustig finde ich es trotzdem … der Mensch hat Recht. Mit einem Ei kann man keinen Beton-Boden zerstören und Napoleon starb logischerweise in seiner letzten Schlacht. Der Hauptgrund für Scheidung ist nun einmal Heirat und wer drei Äpfel und vier Orangen in einer Hand halten kann, muss einfach große Hände haben … dem ist wenig hinzuzufügen.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

2 Kommentare zu “Zwei Facebook-Fundstücke, die wahnsinnig viel erklären :)”

  1. Alexander sagt:

    Nach einer kleinen Recherche auf Wikipedia weiß der findige Besserwisser, dass Napoleon auf die Insel St. Helena verbannt wurde und dort auf Grund seines Magenkrebses verstarb. ;-)

    Aber der Rest sollte schon stimmen. :D

  2. Tom sagt:

    Null Prozent finde ich ein wenig arg. Ich finde die Antworten zeugen von einem wachen Geist. Sie stimmen nur nicht mit der Vorgabe des Prüfers überein.

Antworten