Freebie-Freitag: Kostenloses Hintergrundbild / Wallpaper – Fliegende Suppenschildkröte

6 Januar 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Fliegende Suppenschildkroete Chelonia mydas TeaserWer gerne Unterwasser-Schildkröten sehen möchte, für den ist Gili Air ein Paradies. Es gibt kaum einen Tauchgang, bei dem man diese schönen Reptilien nicht vor die Maske bekommt.

Dieses kostenlose Hintergundbild zeigt eine „fliegende“ Suppenschildkröte (Chelonia mydas), die sich gerade auf dem Weg an die Oberfläche befand, um Luft zu schnappen. Die gepanzerten Apnoe-Künstler sind zwar sehr gut in Sachen Luftanhalten, brauchen aber dennoch dann und wann frischen Sauerstoff. Bewegt man sich nicht zu schnell, lassen einen die Meeresbewohner auch sehr nah heran und es kommen Fotos wie dieses dabei heraus.

Die beiden Fische auf dem Panzer sind übrigens Remora oder Schiffshalter, die die Schildkröte als Taxi benutzen und sich auch an deren Mahlzeiten beteiligen. Im Gegenzug befreien sie den Wirt von Parasiten – wird angenommen. Das Hintergrundbild ist wie immer in der Auflösung 1900×1200 verfügbar.

Wer das Bild kaufen möchte, soll mich bitte unter presse [at] bitblokes.de kontaktieren. Es könnte auch in meinen Portfolios auf Shutterstock oder Dreamstime erhältlich sein. Das Bild liegt in der Auflösung 5184x3456 vor und wurde mit einer Canon EOS 7D SLR-Digitalkamera (18 Megapixel) und einem Tokina ATX 3,5-4,5/10-17 DX C/AF Objektiv (Fisheye) für Canon aufgenommen. Das Bild unterliegt nicht der Creative Commons Lizenz und das Copyright bleibt bei mir. Für den persönlichen Gebrauch als Hintergrund ist es natürlich frei. Weitere kostenlose Hintergrundbilder gibt es hier.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten