Ultimate Edition 3.0 setzt weiter auf GNOME 2

6 Dezember 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ultimate Edition Logo 150x150Es gibt eine neue Version der Ultimate Edition. Die Linux-Distribution basiert auf Linux Mint 11 „Katya“ und somit GNOME 2 als Desktop-Umgebung. Katya nimmt als Basis wiederum Ubuntu 11.04 „Natty Narwhal“ – allerdings komplett ohne Unity. Die Entwickler haben dieser Ausgabe den Beinamen ULTAMINT gegeben.

Das Betriebssystem steht in Form einer Live-DVD zur Verfügung, bringt aber extra Software-Pakete und diverse andere Erweiterungen mit sich. Die Entwickler haben die Repositories von GetDeb, Ubuntu und Linux Mint eingepflegt. Weitere Informationen oder Screenshots gibt es derzeit noch nicht. Die offizielle Ankündigung ist sehr knapp gehalten. Es sollen aber bald weitere Details folgen.

UE 3.0 gibt es anders als die Vorgänger-Ausgabe nur als x86-Version (32-Bit): ultimate-edition-3.0-x86.iso (3,3 GByte)

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten