Socl: Microsofts soziales Netzwerk enthüllt – musste ja kommen

16 November 2011 Ein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Socl Logo 150x150Irgendwie muss Microsoft auf jeder Hochzeit tanzen. Somit war es nur eine Frage der Zeit, bis auch ein soziales Netzwerk aus Redmond auf der Internet-Bühne auftaucht. Die Namensgebung lässt aber wie beim “iPod-Killer Zune” (hihi) sehr zu wünschen übrig: Man taufte es auf den Namen Socl.

Es gibt darüber einen Bericht bei The Verge mit Screenshots. Ob sich Microsoft damit einen Gefallen tut, ist fraglich. Selbst Google tut sich derzeit noch schwer, gegen Twitter und Facebook Boden gut zu machen.

Was hat Microsoft also gemacht? So wie ich den Bericht verstehe, hat man einfach irgendwelche Dinge aus Google Plus (dem sieht es am ähnlichsten), Facebook und Twitter kopiert, dann zwei Buchstaben aus einem Wort weg gelassen und nun hofft man wohl auf das Beste. Manchmal wird man das Gefühl nicht los, Microsoft will immer mit dem Holzhammer hip sein …

Irgendwie soll das Ganze noch in Bing integriert werden und somit “soziale Suchen” ermöglichen. Wahrscheinlich gibt es dann noch einen Like-,Einsplus-, Tweet-Button mehr. Laut The Verge ist das Projekt nah daran, den privaten Testmodus zu verlassen. Angeblich soll man nur via Einladung am Anfang mitspielen dürfen. Kommt jemandem das Prinzip irgendwie bekannt vor? Falls irgendwer die letzte zeit hinter dem Mond gelebt haben sollte – auch bei Google Plus durften anfangs nur geladene Gäste eintreten. Allerdings gab man jedem Nutzer irgendwann 100 Einladungen. Somit war das mehr ein PR-Gag als eine wirkliche Restriktion. Man will halt gerne dorthin, wo man nicht einfach reinkommt. Einen virtuellen Türsteher vorgaukeln und dann stehen die Leute von selbst Schlange.

Einige von Microsofts Aktionären zeigten sich wenig begeistert, wie das Papier der Firma stagniert. Statt sich auf das Kerngeschäft zu stützen und die Goldesel (Windows und Office) zu verbessern, scheint Microsoft dem Markt hinterher zu keuchen und muss nun mit Gewalt auch ein soziales Netzwerk aus dem Boden stampfen. Allerdings muss man abwarten, wie sehr Microsoft soziale Netzwerke und Windows 8 verwebt.

Fehlt eigentlich nur noch Apple mit einem sozialen Netzwerk, oder? Mir kommt Socl jedenfalls nicht auf die Seite, so viel steht jetzt schon fest :)



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Ein Kommentar zu “Socl: Microsofts soziales Netzwerk enthüllt – musste ja kommen”

  1. tux sagt:

    Apple hat doch seit Ewigkeiten ein soziales Netzwerk. Es heißt "Ping". Kennst du nicht? Da bist du nicht der Einzige. ;-)

Antworten