Selbst Spammer von der Finanzkrise betroffen?

2 November 2011 Ein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Also die Euro- und Finanzkrise hat ja ungeahnte Auswirkungen. Selbst für Spammer und Phisher scheint dieser Markt gänzlich uninteressant geworden zu sein. Diese werfen sich nun auf den anscheinend viel lukrativeren Textil- und Gewebe-Markt und wollen mir 500 Euro pro Woche bezahlen!

Eine Bekannte meinte: “Unverschämt ist es ja schon, dass man mittlerweile für sein Geld arbeiten muss. Früher hat man die Lotto-Millionen einfach so hinterher geworfen bekommen.”

Dann schaun wir uns das Angebot doch einmal genauer an:

Sehr geehrter Bewerber, (muss wohl jemand in meinem Namen gemacht haben, der dachte ich brauche Geld – egal – Hallo lieber Herr Geldsegen!)

Yang Liu Imp. & Exp.Co, Ltd, ist ein bedeutender Produzent von Textil-und Gewebematerial in China Wir suchen einen vertrauenswürdigen Vertreter (s) in Deutschland, die als Bindeglied zwischen unserem Unternehmen und unseren zahlreichen Kunden helfen kannst. (Vertreters hab ich noch nie leiden können. Die wollen mir nur Staubsauger oder Lexika aufschwatzen …)

Wir würden gerne wissen, ob Sie daran interessiert sind, um von zu Hause aus für uns arbeiten und verdienen 2000 Euro equavelent auf die Währung Ihres Landes wöchentlich für Ihre Dienste. (Yang Liu Imp. & Exp.Co, Ltd) braucht einen Buchhalter oder einen Vertreter in Deutschland. (2000 Euro äquivalent zur Währung meines Landes? Erwägt Frau Merkel die Wiedereinführung der D-Mark?)

Sie nimmt an und die Zahlung von ihnen. (Wer nimmt was an? Bin gerade etwas verwirrt. Ist wohl der Ausblick auf Reichtum, der mein Blickfeld einschränkt …) Ihr Service wird nur für einen Zeitraum von 3-5 Stunden wöchentlich mit einem Gehalt von 500,00 Euro pro Woche erforderlich sein. (100+ Euro Stundenlohn – DEAL!) Sie werden für einen Zeitraum von 2-3 Monaten, je nachdem wie du mit der Position benötigt werden. (Was nun? Sie oder Du?) Bitte lassen Sie uns wissen, wenn Sie die Verfügbarkeit für die Arbeit. Sie werden immer die Zahlung von unseren Kunden. (Ich will aber nicht an Kunden ausbezahlt werden!)

Bitte zurück zu uns, wenn Sie interessiert sind und mit Ihren Angaben weiter unten. (Ich muss irgendwo unten arbeiten? Das klingt mehr nach Kohlebergwerk als Textil-Gewerbe … wobei in China das Kohlebergwerk wahrscheinlich das geringere Übel ist – weniger Kindergeschrei …)

Vollständiger Name:

Kontakt Adresse:

Stadt:

Postleitzahl:

Telefon #:

Land:

Alter:

Männlich / Weiblich:

Nationalität:

Und sobald Sie wieder zu uns mit Ihren angeforderten Informationen for.We wird es ihnen nach vorne, so dass Ihre Arbeit kann beginnen diese Woche. (Erst unten, nun vorne … also entscheiden müsst ihr Euch schon, Leute!)

Hoffnung, von Ihnen zu hören heute. (Hoffnung vergeblich!)

Yang Liu Imp. & Exp.Co, Ltd (Iiiiiiih, das war ja ein Imp, der mir geschrieben hat! Zum Glück hab ich meine Bogen +3 bereit …)

Sales Manager

Mr.Yang Liu

Nr.53, Puhuitang Road,

Xuhui, Shanghai 200030

China.

God Bless. (Gesundheit!)

Mit freundlichen Grüßen, (schon Recht …)

Yang Liu (noch mal Gesundheit …)



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Ein Kommentar zu “Selbst Spammer von der Finanzkrise betroffen?”

  1. HANS sagt:

    Und sobald Sie wieder zu uns mit Ihren angeforderten Informationen für. Wir werden es ihnen nach vorne, so dass Ihre Arbeit kann beginnen diese Woche.

    Hoffnung, von Ihnen zu hören heute.

    Wang Ling Imp. & Exp.Co, Ltd
    Sales Manager
    Mr.Wang Ling
    Nr.53, Puhuitang Road,
    Xuhui, Shanghai 200030
    China.

    God Bless.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Wang Ling.

Antworten