Kein First Person Shooter: Neues kommerzielles Spiel für Linux – CoreBreach

16 November 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)
CoreBreach

CoreBreach (Quelle: corebreach.corecode.at)

Bald wird es ein neues kommerzielles Spiel für Linux geben. Üblicherweise schaffen es First Person Shooter, einen Port zu erhalten – diesmal nicht.

Das Spiel heißt CoreBreach und ist ein “Anti-Gravitations”-Rennspiel. Es wird von zwei Österreichischen Spiele-Studios, CoreCode und nCreate, entwickelt. Das Spiel enthält auch einiges an Kampf-Gameplay und wurde ursprünglich für Mac OS X geschrieben.

Das Spiel ist laut Aussage der Entwickler für Linux fast komplett portiert und es soll noch diese Woche eine Beta-Version geben. Man will es via den Desura-Client für Linux vertreiben. Das Spiel soll später aber auch über andere Kanäle erhältlich sein. Im Mac App Store kostet das Spiel 6,99 US-Dollar.

CoreBreach beinhaltet unter anderem sechs Rennmobile, sechs Rennstrecken, sechs Waffen, einen Karriere-Modus und einen Split-Screen-Modus für Multiplayer. Sie finden weitere Informationen auf der Webseite des Projekts.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten