Für Fortgeschrittene und Profis: Kwort Linux 3.2

3 November 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Kwort Linux Logo 150x150David Cortarello hat eine neue Version der auf CRUX-basierenden Desktop-Distribution Kwort Linux angekündigt. Das Betriebssystem kommt mit openbox und richtet ist laut eigener Aussage weniger für Anfänger geeignet. Die Entwicklung von Version 3.2 dauerte fast ein Jahr und enthält viele Software-Aktualisierungen. Fast alle in Variante 3.14 enthaltenen Applikationen erhielten Updates, bis auf die Toolchain.

Mit an Bord ist Linux-Kernel 3.x, die neueste Chromium-Ausgabe und Firefox 7.0.1. Letzterer ist nicht per Standard installiert, lässt sich aber manuell vom CD-Abbild einspielen. Die Entwickler haben OpenOffice.org gegen LibreOffice getauscht.

Unter die Haube geschaut unterstützt das Betriebssystem nun LVM2 und mdadm für das Verwalten von Logical Volumes und RAID. Anwender können bei der Installation auch das Dateisystem ext4 wählen.

Interessierte finden weitere Informationen auf der Projektseite. Ein ISO-Abbild gibt es im Download-Bereich: kwort-3.2.iso (393 MByte)

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten