Ubuntu trifft Enlightenment: Bodhi Linux 1.2.0

8 September 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Bodhi Linux Logo 150x150Jeff Hoogland hat Bodhi Linux 1.2.0 zur Verfügung gestellt. Diese Linux-Distribution basiert auf Ubuntu, bringt aber Enlightenment 17 als Desktop-Umgebung mit sich. Die zweite Punkt-Version ist in erster Linie eine Wartungs-Ausgabe und aktualisiert viele Pakete. Bodhi-Anwender können ohne große Probleme auf die neueste Ausgabe aktualisieren.

Unter anderem befinden sich Linux-Kernel 3.0, Midori 0.4.0 und Enlightenment von SVN mit Datum 06.09.2011 an Bord. Weitere Aktualisierungen sind Firefox 6.0, Chromium 13, Opera 11.51 und NVIDIA 280.13.

Bodhi Linux Desktop

Bodhi Linux Desktop (Quelle: bodhilinux.com)

Ebenso wurde die Dokumentation auf Vordermann gebracht. Dies gilt sowohl für das Wiki, als auch für die lokal enthaltenen Seiten. Das kürzlich veröffentlichte „Bodhi Guide to Enlightenment“ befindet sich nun ebenfalls in der Installation und lässt sich offline mittels Midori lesen.

Weil es mit dem GetDeb-Repository oftmals Bandbreitenprobleme gab, haben die Entwickler nun einen eigenen Spiegel-Server ins Leben gerufen. Bodhi-Anwender können ihre sources.list mit nachfolgendem Befehl aktualisieren: deb http://getdeb.bodhilinux.com/getdeb lucid-getdeb apps games

Sie finden weitere Informationen in der offiziellen Ankündigung. Ein ISO-Abbild finden Sie im Download-Bereich der Projektseite: bodhi_1.2.0.iso (369 MByte)

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten