Galaxy Tab 10.1 weiter im Handel: Apples Sieg über Samsung ist irrelevant

10 September 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Samsung Logo 150x150Auch wenn Aple gegenüber Samsung in Bezug auf den Verkauf des Galaxy Tab 10.1 vor Gericht gesiegt hat, darf Samsungs Mobilgerät weiter in Deutschland verkauft werden. Spekuliert wurde das schon, nun hat Reuters das bestätigt. Samsung dasrf für das mit Android betriebene Gerät nicht mehr werben oder es selbst vertreiben. Vertriebspartner dürfen allerdings noch verkaufen. Ebenso dürften neue Geräte von anderen Samsung-Zweigen (also nicht die deutsche Niderlassung) bestellt werden.

Wer also neue Galaxy-Tab-Geräte bestellen oder verkaufen möchte, kann das ohne Probleme tun. Zum Beispiel könnte Media Markt das Problem leicht umgehen, wenn die Märkte in Deutschland über andere Europäische Niederlassungen mit Samsungs Gerät bestückt würden.

Somit hat Apple zwar einen symbolischen Sieg errungen. Allerdings wird das Urteil Samsungs Galaxy Tab nicht aus Deutschland ausschließen. Gute Nachrichten also für die Anwender.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten