Wichtige Updates für GNOME Shell und Mutter

30 August 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Owen Taylor hat eine neue Version der GNOME Shell und Mutter veröffentlicht, die in GNOME 3.2 einfließen. Die finale Version soll am 28. September 2011 erscheinen und mit einer Beta-Version ist noch diese Woche zu rechnen.

GNOME Logo 150x150Es gibt eine ganze Reihe an Veränderungen in Mutter 3.1.90. Ein Fehler wurde geschlossen, der bereits seit 2009 offen ist. Es betrifft Geschwindigkeitseinbußen, wenn man OpenGL-Spiele im Vollbildmodus laufen lässt (GNOME BugZilla #597014). Alle Änderungen finden Sie in einer Nachricht an die Mailing-Liste.

GNOME Shell 3.1.90 bringt eine auf Cairbou basierte Bildschirm-Tastatur mit sich. Ebenso wurde die Integration von Telepathy verbessert. Auch die Unterstützung für Tablets und andere Geräte mit Touch-Screen hat sich laut eigener Aussage verbessert.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten