Ubuntu Developer Membership Board: Mackenzie Morgan ist zurückgetreten

8 August 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ubuntu Logo 150x150Da Mackenzie Morgan (maco) im DMB aufhört, gibt es dort logischerweise einen freien Platz. DMB ist verantwortlich, wer beim Ubuntu-Projekt mitentwickeln dar und wer nicht.

Mögliche Kandidaten sollten Ubuntu-Entwickler sein und auch die Kenntnisse mit sich bringen, weitere Entwickler abzusegnen. Der neue Chefposten wird durch eine Abstimmung geregelt. Wahlberechtigt sind Mitglieder des ubuntu-dev-Teams.

Der Neue verpflichtet sich dann für zwei Jahre den Posten zu übernehmen. Beginn der Wahl ist am 23. August 2011 und endet am 6. September 2011.

Nominierungen sollten an developer-membership-board@lists.ubuntu.com geschickt werden. Dies ist eine private Mail-Adresse und nur DMB-Mitglieder können diese abrufen. Sollte ein Entwickler jemand anders als sich selbst vorschlagen, möchte er bitte sicher stellen, dass die andere Person auch glücklich mit der Nominierung ist.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten