Spezial-Distribution für virtuelle Appliances: TurnKey Linux 11.2

3 August 2011 2 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

TurnKey Linux Logo 100x65Liraz Siri hat die sofortige Verfügbarkeit von TurnKey Linux 11.2 angekündigt. Diese Spezial-Distribution für virtuelle Appliances basiert auf Ubuntu. Es handelt sich um eine Wartungs-Ausgabe mit einigen nennenswerten Änderungen. TurnKey Hub unterstützt Micro Instances, Amazons freie Tier und Cloud Server (EBS-backed Instances) und eingebauten Dienst für TurnKeys freien dynamischen DNS-Service.

Unterstützung für Micro Instances (613 MByte RAM), also Amazon EC2s kleinster Cloud-Server-Typ, der weniger als 15 US-Dollar im Monat für einen 24×7-Server kostet, wurde hinzugefügt. Amazon gibt für Neukunden in Rahmen des Free Tier Service Micro Instances kostenlos für ein Jahr aus. Wer also damit spielen möchte, kann sich ein Jahr austoben und zahlt nichts.

Interessierte finden weitere Informationen in der offiziellen Ankündigungturnkey-core-11.2-lucid-x86.iso (168 MByte)

Die über 40 virtuellen Appliances können Sie alle bei Sourceforge.net herunterladen. Ein stöbern dort ist wirklich interessant, weil alles was bei Open-Source Rang und Namen hat findet man hier. Nur um einige virtuelle Instanzen zu nennen:

  • kompletter LAMP Stack
  • Drupal
  • Joomla
  • WordPress
  • Dateiserver
  • Domänen-Kontroller
  • Torrent Server
  • Redmine
  • Magento
  • Zimbra
  • MediaWiki
  • Ruby On Rails
  • und viele mehr …


Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

2 Kommentare zu “Spezial-Distribution für virtuelle Appliances: TurnKey Linux 11.2”

  1. Roland sagt:

    Hallo.
    Ich bin Linux Neuling und Blicke da jetzt noch nicht ganz durch.
    Für wen ist Turnkey geeignet und was genau sind die Vorteile?

    Was macht man mit diesen virtuellen Appliances wie z.B. WordPress?

    Gruß
    Roland

    • jdo sagt:

      Turnkey ist mehr eine Virtualisierungs-Umgebung für Server-Instanzen. Die WordPress-Instanz setzt Dir zum Beispiel ein voll funktionierendes WordPress mit allen notwendigen, im Hintergrund laufenden Paketen auf (Apache, MySQL). Des Weiteren sind gleich einige sinnvolle Plugins installiert, wie zum Beispiel Google XML Sitemaps, NextGEN Gallery und All in One SEO Pack. Zusätzlich kommt gleich noch phpMyAdmin, damit Du die Datenbank verwalten kannst. Wenn diese Instanz läuft, kannst Du aber auch noch andere Instanzen laufen lassen.

      Derzeit gibt es über 45 "Fertig zu benutzende" Instanzen, die Du nicht selbst konfigurieren musst. Eignet sich natürlich auch gut als Test- oder Entwickler-Plattform, bevor man bestimmte Blogs, Themes und so weiter Online einsetzt.

      Hoffe das hilft ein bisschen ...

Antworten