Linux Mint 11 “LXDE” ist veröffentllicht

16 August 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Linux Mint 10 Logo 150x150Clement Lefebvre hat die sofortige Verfügbarkeit der LXDE-Ausgabe von Linux Mint 11 angekündigt. Laut eigener Aussage bringt das Betriebssystem viele aktualisierte Software-Pakete mit sich und noch mehr Verbesserungen, um dem Anwender das Leben so einfach wie möglich zu machen.

Linux Mint 11 LXDE Update-Manager

Der überholte Update-Manager

Der Software-Manager sieht aufgeräumter aus. Wie auch bei der Standard-Ausgabe von Linux Mint 11 lässt der Paket-Manager zunächst eine Simulation laufen und informiert dann den Anwender genau, welche Pakete wie verändert werden. Ebenso gibt es die neue Funktion apt download, mit dem sich deb-pakete und alle Abhängigkeiten herunterladen lassen. Adobe Flash 10.2 und Beta Flash 10.3 lassen sich nun separat installieren. Sie können zwischen den Plugins mittels sudo update-alternatives –config libflashplayer.so umschalten.

Leider ist das gruselige Such-Addon für Firefox, Chromium und Opera ebenfalls an Bord. Die Entwickler finden das eine Verbesserung. Persönlich stört es meinen Arbeitsablauf und es ist einfach nur nervig. Ich habe in diesem Artikel beschrieben, wie man es los wird. Unter Release-Kandidat: Linux Mint 11 LXDE “Katya” finden Sie ausführliche Informationen über alle Neuerungen und Änderungen.

Interessierte können auch die offiziellen Ankündigung und die “What’s new“-Seite besuchen (beide Englisch). Herunterladen können Sie das Betriebssystem aus dem Download-Bereich der Projektseite oder via BitTorrent: linuxmint-11-lxde-cd-32bit.iso (693 MByte, torrent).



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten