Apples Vista bekommt erstes Update: Mac OS X 10.7.1 „Lion“ ist verfügbar

17 August 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Apple LogoMac OS X 10.7 „Lion“ ist erst seit kurzer Zeit auf dem Markt (Juli 2011). Die Foren füllten sich mit Problem-Meldungen. Diverse Adobe-Software soll nicht mehr richtig gelaufen sein und es wurde schon geulkt, dass Lion Apples Vista sei.

Version 10.7.1 soll vor allen Dingen die Systemstabilität verbessern und fehlerhafte Videos sollen das System nun nicht mehr abstürzen lassen. Ebenso will die Firma Probleme mit Tonausfällen über den HDMI-Ausgang oder dem optischen Tonausgang behoben haben. Darüber hinaus soll sich die Stabilität in Sachen WLAN-Verbindungen verbessert haben.

Einige Leute hatten bei einem Upgrade das Problem, dass das Administrator-Konto nicht mehr sichtbar war. Auch dieses Problem adressiert Mac OS X 10.7.1.

Vor einem Update empfiehlt Apple eine Datensicherung mittels Time Machine. Die Server-Ausgabe hat ebenfalls eine Aktualisierung erhalten.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten