Android auch in den USA nun mit 42 Prozent Marktanteil die unangefochtene Nummer Eins

31 August 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Android OS LogoNachdem kürzlich bekannt wurde, dass Googles Android weltweit 48 Prozent Marktanteil hält, kann das Betriebssystem auch in den USA seine Marktherrschaft ausbauen. Gegenüber früheren Zahlen bedeutet es einen Zuwachs um 15 Prozent. Auch Virus-Papst Eugene Kaspersky sagt Android eine rosige Zukunft voraus und rechnet damit, dass Googles OS binnen fünf Jahren 80 Prozent Marktanteile hält.

Aber auch Apple konnte mit iOS um vier Prozent zulegen und liegt mit 27 Prozent auf Rang Zwei. BlackBerry musste hingegen Einbußen in Sachen Marktanteile hinnehmen. Mit 21,7 Prozent (15 Prozent verloren) liegt RIMs Betriebssystem auf dem dritten Platz. Auch Microsoft verlor knapp 15 Prozent und ist mit 5,7 Prozent auf Vier.

In Sachen verkaufte Mobil-Geräte führt Samsung mit 25,5 Prozent gefolgt von LG (20,9 Prozent), Motorola (14,1 Prozent), Apple (9,5 Prozent) und RIM (7,6 Prozent).

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten