Mit anfänglicher USB-Unterstützung: FreeDOS 1.1 Test

8 Juli 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

FreeDOS Logo 150x150Es lebt und gedeit! Ab sofort gibt es eine Test-Version des Open-Source-Betriebssystem FreeDOS 1.1. Lange hat man nichts mehr von diesem Projekt gehört – seit 2006, als Version 1.0 veröffentlicht wurde, um genau zu sein.

FreeDOS ist ein freien DOS-kompatibles Betriebssystem für IBM-PCs (und kompatibel). Am meisten wird es wohl angewendet, um ältere Spiele zu betreiben. Allerdings wird es auch heute noch für BIOS-Flash-Disketten, Setup-CDs für Mainboards und so weiter benutzt.

Die Änderungen seit 2006 sind unter anderem bessere Geschwindigkeit, Bugfixes und angängliche Unterstützung für USB-Kontroller. Das Entwickler-Team rät, diese Test-Ausgabe nur in virtuellen Maschinen zu benutzen. Herunterladen können Sie FreeDOS 1.1 Test von der Projektseite.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten