Linux Game Publishing bastelt anscheinend an einem neuen Port

6 Mai 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Linux Game Publishing Logo 150x150Linux Game Publishing fiel letztes Jahr ziemlich auf die Schnauze, als ihr Haupt-Server den Geist aufgab. Summ, dass dieser Server auch der einzige war und es kein Backup-System gab. Dann wurde es still um das Projekt und man wusste nicht genau, wie zu Zukunft aussehen soll. Selbst als der Server wieder funktionierte gab es keine offiziellen Aussagen. Großes Rätselraten also ob LGP das selbe Schicksal ereilen sollte, wie es Loki Software erging.

Nun hat sich Projekt doch zurückgemeldet. In einem Blog-Eintrag mit dem Titel Still alive and kicking ist erwähnt, dass ein neuer Port entwickelt wird. Derzeit befinde man sich in einem Alpha-Test. Ein halboffener öffentlicher Beta-Test soll in Kürze erfolgen. Um welches Spiel sich allerdings handelt, bleibt verborgen. Wir wissen also nicht, ob es sich um einen neueren Kassenschlager oder eine olle Kamelle handelt. Wir halten die Augen natürlich offen und berichten, sobald wir mehr oder den Namen des Spiels erfahren.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten