Probleme mit .ogv-Dateien und YouTube: mencoder richtet es

10 April 2011 3 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

YouTube Logo 150x150Um Videos zu erzeugen habe ich bisher ganz einfach den Desktop Recorder (recordMyDesktop) aus dem Software-Lager genommen. Das Ding funktioniert eigentlich wunderbar und tut genau, was ich möchte. Darüber hinaus kann man nur Bereiche angeben, die man gerne aufgenommen hätte.

YouTube Upload ogv grün

Ich hab sicher nichts Grünes aufgenommen - YouTube mag meine .ogv-Datei nicht.

Das Tool erzeugt in der Regel eine Datei mit Namen out.ogv. Nun hat anscheinend YouTube mit diesem Format ein echtes Problem. Ein Hochladen des Videos endet in einem komplett grünen Video, was natürlich völlig unbrauchbar ist. Somit dachte ich mir, es einfach mit avidemux zu wandeln. Aber auch dieses Werkzeug kann mit der Datei nichts anfangen und verweigert ein Öffnen. Auch recht, dann muss es halt die Kommandozeile und mencoder richten:

  1. mencoder out.ogv -ovc xvid -oac mp3lame -xvidencopts pass=1 -o output.avi

Und nun funktioniert alles. YouTube-Upload macht keine Probleme mehr und avidemux kann die Datei auch öffnen. Ist zwar ein Schritt mehr, klappt dann aber 100 Prozent.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

3 Kommentare zu “Probleme mit .ogv-Dateien und YouTube: mencoder richtet es”

  1. Friedrich sagt:

    Danke du hast mir sehr geholfen!

  2. alex sagt:

    Geht nicht, schneidet 1/4 des Videos ab..

Antworten