Mac OS X 10.7 Lion bald für Jedermann?: Apple startet AppleSeed

2 April 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Apple LogoApple hat ein neues Programm ins Leben gerufen, dass sich AppleSeed nennt. So sollen auch Nicht-Entwickler in den Genuss von Pre-Ausgaben von Mac OS X kommen. Apple will damit Erfahrungsberichte von Anwendern sammeln, die Mac OS X in Umgebungen einsetzen, die von Apple nicht reproduzierbar sind. Das Programm scheint aber noch ziemlich geschlossen zu sein und man kann sich noch nirgends registrieren. Man scheint eine Einladung von Apple zu benötigen.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten