Linux Foundation ruft Video-Wettbewerb aus: 20 Jahre Linux

8 April 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

TuxUm den 20-jährigen Geburtstag von Linux gebührend zu feiern, gibt es eine Video-Wettbewerb. Um diesen Meilenstein auch in allen Ehren zu halten, wird Linux-Vater Linus Torvalds höchstpersönlich unter den Preisrichtern sein.

Die Regeln sind recht einfach. Das Video sollte mindestens 30 Sekunden sein, 60 nicht übersteigen und den Einfluss von Linux in Sachen Computing, Business oder Kultur der letzten 20 Jahre beschreiben. Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist. Der Gewinner kann eine Reise seiner Wahl zu den folgenden Veranstaltungen gewinnen: LinuxCon North America, LinuxCon Europe, SXSW 2012 oder das LA Film Festival. Das Sieger-Video wird auf der LinuxCon in Vancouver BC (17.-19. August 2011) vorgestellt.

Der erste Video-Wettbewerb wurde im Jahre 2009 ins Leben gerufen. Damals war von der Kreativität der Community begeistert. Die Idee wurde geboren, als Microsoft und Apple sich eine Milliarden-Schlacht in Sachen Werbe-Budget mit den Kampagnen “Ich bin ein Mac” und “Ich bin ein PC” lieferten. Während Apple und Microsoft die dicken Geldbeutel hatten, setzte die Linux-Gemeinschfat auf Anhängerzahl. 2009 gewann Amitay Tweeto mit “What Does it Mean to Be Free“.

Im letzten Jahr rief die Linux-Foundation auf, ein Werbe-Video zu gestalten, dass sich auch in der Halbzeitpause des Super Bowl sehen lassen kann. Gewonnen hat Anthony Stellato mit “Go Linux“.

Wer teilnehmen will, möchte sich zunächst hier registrieren. Wer bereits angemeldet ist, kann sein Video sofort hochladen. Die Linux Foundation hat mit “The story of Linux” bereits ein erstes eigenes Video veröffentlicht.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten