Erste gefundene Aprilscherze: Mit PlayOnWindows IE7 unter Windows 95, Slackware 1.0, +1 nur ein Scherz, Google Mail Motion

1 April 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

PlayOnLinux Logo 150x150Also ich werde mich heute mit Meldungen vornehm zurückhalten. Am heutigen 1. April wird einfach zu viel Mist erzählt. Aber Aprilscherze jagen macht auch Spaß. Die beiden ersten hab ich schon gefunden. Das Ganze spiegelt natürlich nur meine Ansicht wieder. Nciht auszuschließen, dass ich falsch liege und auf eine wahre Nachricht hereingefallen bin.

PlayOnWindows soll alten Windows-Installationen neues Leben einhauchen

PlayOnWindows

Internet Explorer unter Windows 95? Wohl eher nicht ... (Quelle: PlayOnLinux.com)

Manche Applikationen würden  mit Wine besser funktionieren als direkt unter Windows. Außerdem biete Microsoft nicht länger Unterstützun für einige deren Betriebssysteme an. Darunter befinden sich Windows 3.11, 95, 98 2000 und bald auch XP. Allerdings seien diese Betriebssysteme noch im Einsatz. Ebenso würden Applikationen unter Wine und Windows 98 schneller laufen als nativ unter Vista. Aus diesen Gründen habe man PlayOnWindows geschaffen und das ganze auch noch mit einem Screenshot belegt.

Die für in eingen Wochen kommende Beta-Version wird sich meiner Einschätzung nach in diesem Fall morgen in Luft auflösen, da bin ich mir sicher. Hätten die Scherzbolde ein bisschen weniger auf den Putz gehauen, hätte man es vielleicht glauben können. Aber Windows 3.11 und der unter Wine nicht so toll laufende Internet Explorer 7 haben Euch entlarvt.[break float]

distrowatch kündigt slackware 1.0 an

Slackware 1.0 sei auf 24 Floppy Disks enthalten und bringt Linux-Kernel 0.99pl10 mit Unterstützung für PS/2-Mäuse und Festplatten mit sich. Na das sind doch mal gute Nachrichten! Ein wirklciher Aprilscherz ist es aber nicht, weil es diese Ankündigung im Jahre 1993 tatsächlich gab.

Google +1 nur ein Aprilscherz? Ich glaube nicht …

plus-one-button-just-a-joke

Als Beweis auf ein Bild verlinkt? Das stinkt irgendwie ... (Quelle: tagseoblog.de)

Also das hier ist nun komplett verwirrend. Da kündigt Googles +1-Knopf als Aprilscherz an. Als Beweis soll ein Screenshot aus dem offiziellen Google Blog dienen. Allerdings verlinkt der Beweis nur auf ein Bild, das allerdings sehr gut gemacht ist. Sucht man Teile dieses Textes in Google gibt es auch keine Treffer. Ich glaube Euer Aprilscherz ist Googles +1-Button als Aprilscherz zu verkaufen. Sehr clever.

Komische bewegungen macht der Herr in diesem Video – Google Mail Motion

Google Mail Motion stärkt meine Theorie, warum ich den +1-Button für wahr halte. Google hat seine Aprilscherze immer Punkt Zwölf veröffentlicht. Diesmal kündigte mal Google Mail Motion an. Und das halte ich für Googles diesjährigen Aprilscherz. Am Besten ist der Teil mit der Briefmarke aufkleben und dem Versenden der Nachricht.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten