ReactOS 0.3.13 mit vielen Verbesserungen

28 März 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

ReactOS Logo 150x150Die Entwickler des freien Betriebssystems ReactOS haben sich zum Ziel gesetzt, binärkompatibel zu Windows XP und 2003 zu werden. Version 0.3.13 bringt über 300 Bugfixes mit sich. Dennoch befindet sich das Betriebssystem immer noch in einem Alpha-Stadium.

ReactOS 0.3.13 bringt unter anderem Verbesserungen bei der Kompatibilität der Grafik-Treiber mit sich, einen komplett neu geschriebenen Heap-Manager, Unterstützung für Dynamic Video Mode Switching und Unterstützung für mehr SATA-Geräte. Ebenso hat sich laut eigener Aussage die Kompatibilität für Applikationen verbessert. ReactOS 0.3.13 ist zum beispiel kompatibel mit Adobe Flash Player 10.3, Mono 2.8, VLC 1.1.5 und Skype 4.0.0. Interessierte finden weitere Informationen in der offiziellen Ankündigung. ReactOS wird auch dieses Jahr wieder bei Googles Summer of Code teilnehmen. Ideen für Entwickler finden Sie im Wiki der Projektseite.

  • Fusion Linux 14
ReactOS 0.3.13

Ziel: Binärkompatibel mit Windows

Sie können ReactOS 0.3.13 kostenlos aus dem Download-Bereich der Projektseite herunterladen. Es gibt Installations-Abbilder, eine Live-CD, Images für VMware und eine unter Qemu vorinstallierte Ausgabe.

Das System an sich ist schon noch holprig und die Alpha-Phase ist gerechtfertigt. Dennoch ist es ein sehr interessantes Projekt und es macht sogar Spaß, damit in einer virtuellen Instanz zu spielen. Vom produktiven Einsatz ist ReactOS aber noch einige Meilen entfernt.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten