Happy Birthday!: Mac OS X wird genau heute zehn Jahre alt

24 März 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Apple LogoAuch wenn mir Apples Gängel-Politik überhaupt nicht gefällt, machen Sie dennoch ein schönes Betriebssystem. UNIX für Dummies – pflegt ein Bekannter immer zu sagen. Am 24. März 2001 wurde Mac OS X unter dem Codenamen Cheetah den Anwendern zugänglich gemacht. Bis dato gab es folgende Ausgaben:

  • 10.1 Puma – 25. September 2001
  • 10.2 Jaguar – 13. August 2002
  • 10.3 Panther – 24. Oktober 2003
  • 10.4 Tiger – 29. April 2005
  • 10.5 Leopard – 26. Oktober 2007
  • 10.6 Snow Leopard – 28. August 2009

Am 20. Oktober 2010 wurde Mac OS X 10.7, Codename Lion, angekündigt. Das Nachfolge-Betriebssystem von Snow Leopard soll im Sommer 2011 debütieren. Alles Gute zum zehnten Geburtstag – Du bist nun ein Teenager, Mac OS X.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten