Duke Nukem Forever: Der Duke verspätet sich nochmals

24 März 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Duke Nukem Forever 150x150Duke Nukem Forever sei als Name gewählt worden, weil das Spiel eine unendliche Entwicklungszeit habe und nie veröffentlicht werde, witzelt man schon lange. Eigentlich sollte das Spiel am 6. Mai 2011 debütieren. Nun wurde aber eine weitere Verspätung angekündigt. Allerdings soll es sich nur um einige Wochen handeln und die Veröffentlichung wurde auf den 10. Juni 2011 verschoben (14. Juni in den USA).

“Wer es noch nich gehört haben sollte, der Duke kommt nie zu früh”, sagte der Präsident von 2k Games Christoph Hartmann mit einem Augenzwinkern. Er bedankte sich auch für die Geduld der Duke-Fans und versprach, dass es sich bei der Verspätung nicht um weitere 15 Jahre handeln werde.

“Die Verspätung tut mir sehr leid. Wir haben alle sehr hart gearbeitet und wollen das Spiel endlich ausliefern.”, sagte der Präsident von Gearbox Software Randy Pitchford. Der Juni könne ihm nicht schnell genug kommen. Kann man nur hoffen, dass es im Juni endlich so weit ist: Come Get Some!



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten