GTK+ 3.0.0 Tool-Kit ist offiziell veröffentlicht

11 Februar 2011 Ein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

GTK+ Logo 150x150Nach einigen Jahren Entwicklungszeit ist es nun so weit: GTK+ 3.0 ist offiziell veröffentlicht. Vor ungefähr einer Woche debütierte erst die letzte Ausgabe von GTK2. Vorteile von GTK+ 3.0 im Vergleich mit GTK+ 2.x sind unter anderem:

  • Benutzung von Cairo für das Zeichnen
  • Bessere Unterstützung für Mac OS X
  • Keine DirectFB-Unterstützung mehr
  • Unterstützung für mehrere GKT-Bibliotheken-Backends
  • Benutzt X Input 2
  • flexibleres Gestaltungs-Management
  • es gibt eine neue, auf CSS basierende Theme API
  • Einfache Applikations-Unterstützung
  • Neue Widgets

Sie finden weitere Informationen über GTK+ 3.0.0 in der offiziellen Ankündigung. GTK+ 3 wird in GNOME 3.0 Verwendung finden. Davon ist die finale Ausgabe Anfang April geplant.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Ein Kommentar zu “GTK+ 3.0.0 Tool-Kit ist offiziell veröffentlicht”

  1. cirrus7 sagt:

    Ich freue mich vorallem um die durchgängige Cairo Unterstützung und das Ausmisten der Altlasten - ist längst Überfällig gewesen.

Antworten