Geschafft: In acht Tagen hat The Document Foundation 50.000 Euro an Spenden erhalten

25 Februar 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

LibreOffice Logo 150x150Das Ziel wurde in nur acht Tagen erreicht: 50.000 Euro Spendengelder. Mehr als 2000 Spender haben laut Florian Effenberger zu einem weiteren Meilenstein beigetragen. Das Geld wird verwendet, um aus The Document Foundation (TDF) eine Rechtseinheit in Deutschland zu gründen.

Man könne es immer noch nicht glauben, teilt Florian Effenberger mit. Das Ganze sei in so kurzer Zeit passiert und habe die Vorstellungskraft überschritten, fügte er an. Die Community seien Rockstars un er bedankt sich für die großartige Unterstützung.

[album id=29 template=extend]

Die 50.000 Euro werden als eingefrorenes Guthaben verwendet und können nicht ausgegeben werden. Man werde lediglich die Zinsen verwenden können. jegliche Spenden, die ab nun eingehen sind für Sachen wie Marketing, Hardware, Infrastruktur und so weiter geplant. Wer sich in die Spendenliste eintragen möchte, kann weiteres unter http://challenge.documentfoundation.org herausfinden. Informationen zum OpenOffice.org-Ableger LibreOffice gibt es unter http://www.libreoffice.org.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten