VLC mit Phonon Back-End ist nun benutzbar

2 Dezember 2010 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

VLC Player LogoLange mussten KDE-Anwender auf den VLC-Media-Player mit Phonon Back-End warten. Nun ist endlich eine Version da, die als stabil genug für den täglichen Gebrauch eingestuft ist. Phonon-VLC ist eine VLC-Version die das Phonon Back-End aus KDE 4 benutzt. Diese Multimedia API wurde ursprünglich von den KDE-Bibliotheken beeitgestellt und dann in Qt integriert.

Phonon-VLC steht derzeit als Version 0.3 zur Verfügung und soll sehr stabl laufen. In mehr als zwei Wochen hat es laut Amarok-Gründer Mark Kretschmann keinen Absturz gegeben. Des Weiteren ist Phonon-VLC das erste Phonon Back-End, das Audio und Video aufnehmen kann. Diese Unterstützung wurde als ein „Google Summer of Code“-Projekt entwickelt. Weitere Informationen zu Phonon-VLC 0.3 finden Sie in diesem Blog-Eintrag.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten