Linux-Distribution: aptosid 2010-03

27 Dezember 2010 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

aptosid Logo 100x65Stefan Lippers-Hollmann aptosid 2010-03 “Ἀπάτη” veröffentlicht. Die Linux-Distribution basiert auf Debians “unstable”-Zweig. Allerdings verwendet aptosid einen neueren Kernel (2.6.36.2), der verbesserte Unterstützung für Hardware mit sich bringt. Darüber hinaus bietet das neue Herzstück bessere KMS-Unterstützung (Kernel Mode Settings) für ATI-Radeon- und Intel-Grafikkarten.

Für die Intel-Westmere-Grafik-Chipsätze hat sich des Weiteren die Geschwindigkeit verbessert. Auch in Sachen WLAN gibt es Verbesserungen. Der rt2x00-Treiber  unterstützt nun offiziell Ralink rt28x0, rt30xx und rt35xx. Sie finden alle Neuerungen und Änderungen auf der Projektseite.

  • Mandriva 2010.2 KDE
aptosid 2010-03

Basiert auf Debians \"Testing\"-Zweig

Als Minimal-Anforderungen sind folgende Spezifikationen vorausgesetzt:

amd64

  • CPU-Anforderungen:
    • AMD64
    • Intel Core2
    • Intel Atom Series (2xx/ 3xx, N4xx/ D4xx/ D5xx; die N2xx-Serie unterstzützt kein EM64T)
    • VIA Nano
    • Alle CPUs, die mit x86-64/EM64T umgehen können
  • Arbeitsspeicher:
    • KDE: ≥512 MB RAM (≥768 MB RAM empfohlen), ≥1 GB RAM für liveapt.
    • Xfce: ≥256 MB RAM.
  • ≥3 GByte Festplattenspeicher, ≥10 GB empfohlen.

i686

  • CPU-Anforderungen:
    • Intel Pentium pro/ Pentium II
    • AMD K7 Athlon (keine K5/ K6)
    • Intel Atom Series (Z5xx/ Z6xx, N2xx)
    • VIA C3-2 (Nehemiah, keine C3 Samuel oder Ezra)/ C7
    • Jede CPU, die mit x86-64/ EM64T umgehen kann, das komplette i686-Commandset ist Voraussetzung
  • Arbeitsspeicher:
    • KDE: ≥384 MB RAM (≥768 MB RAM empfohlen), ≥1 GB RAM für liveapt.
    • Xfce: ≥192 MB RAM.
  • ≥3 GB Festplattenplatz, ≥10 GB empfohlen.

Die Entwickler stellen insgesamt fünf Versionen zur Verfügung. Es gibt KDE-Full-Ausgaben für die Architekturen i386 und amd64, sowie Xfce- und KDE-Lite-Versionen für i386 und amd64: aptosid-2010-03-kde-full-i386-amd64.iso (2 GByte), aptosid-2010-03-xfce-i386.iso (490 MByte), aptosid-2010-03-xfce-amd64.iso (496 MByte), aptosid-2010-03-apate-kde-lite-amd64-201012262151.iso (593 MByte), aptosid-2010-03-apate-kde-lite-i386-201012262151.iso (587 MByte).

.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten