550 Programme für Windows: Opensource-DVD 21.0 und -Spiele 2.1 stehen bereit

16 Dezember 2010 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Opensource-DVD Logo 150x150Ab sofort gibt es neue Versionen der Opensource-DVD und auch dessen Spiele-Ablegers. Version 21 bringt 15 neue Programme mit sich, entfernt fünf Software-Pakete und aktualisiert 100 Programme. Der Spiele-Version wurden neun Aktualisierungen spendiert. Sie können DVD-Abbilder kostenlos auf der Projektseite herunterladen. Ebenso können Sie Opensource-DVD-Pakete im Shop bestellen. Es gibt mehrere Geschmacksrichtungen. Das Mega-Bundle 2 für 30,80 Euro bringt 5 DVDs mit sich und vereint Basic, Business, Spiele, PrOOo-Box und Route 66 in einem Paket. Die Unterschiede der Pakete finden Sie in dieser Vergleichstabelle. Nachfolgend Listen mit den Änderungen:

Neue Programme:

  • Albumin 3D: digitale Bilderalben einrichten
  • Caesium: Komprimiert Fotos (fast) ohne Qualitätsverlust
  • ChartLyrics: Besorgt den Songtext zu (fast) jedem Lied
  • Classic Shell: Windows 7 im Gewand von Windows XP
  • Create Synchronicity: Umfangreiches Backup-Tool
  • DVDStyler: DVD-Menü inklusive Kapitel erstellen
  • Eagle Mode: futuristisch aussehender Dateimanager
  • Feng Office: Kombination aus Projektmanagement und Web-Office
  • FocusWriter: Texteditor, der Textinhalte im Vollbild darstellt
  • gdipp: Glättet die Schrifanzeige
  • GoldenDict: Übersetzungstool mir Anbindung an Wikipedia und Wiktionary
  • MouseExtender: Beschleunigt den Zugriff auf Verzeichnisse und Programme
  • Psycho Folder: Führt bei Änderungen eines Ordners eine vordefinierte Aktion aus
  • Viggler: Bewegt den Mauszeiger und führt Klicks aus
  • WinRAP: Versteckt Desktopfenster, Taskbar oder Startknopf

Entfernte Programme:

  • CodePrinter: wird nicht mehr weiter entwickelt
  • iText: wird nicht mehr weiter entwickelt
  • Nexmander: wird nicht mehr weiter entwickelt
  • OpenGoo: Wurde durch den Nachfolger Feng Office ersetzt
  • Tint: wird nicht mehr weiter entwickelt

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten