Ubuntu 11.04: Entwicklungs-Eröffnung für Natty Narwhal

15 Oktober 2010 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ubuntu Logo 150x150In einer E-Mail hat Matthias Klose von Ubuntu bekannt gegeben, dass Natty Narwhal nun offen für die Entwicklung ist. Bei Natty handelt es sich um die nächste Version (11.04) aus dem Hause Ubuntu. Maverick Meerkat (Ubuntu 10.10) wurde vor wenigen Tagen am 10.10.2010 veröffentlicht. Interessierte, die sich noch noch nicht für die Mailing-Liste eingetragen haben, möchten das nun bitte erledigen. Ebenso seien der Umstieg auf GCC 4.5 und eine Veränderung des Verhaltens von Links erwähnenswert.

  • GCC 4.5 ist strenger als Vorgängerversionen. Somit könnten Probleme beim Bau von Paketen auftreten. Für dies meisten Pakete sollten die Probleme schon ausgemerzt sein. Eine Liste mit übrig gebliebenen Problemkindern steht hier bereit. Entwickler möchten die Pakete auf Trab bringen, damit sich diese mit GCC 4.5 vertragen. GCC 4.4 soll nicht mehr zum Einsatz kommen.
  • Das Verhalten von Links wurde dahingehend verändert, dass diese Symbole nicht mehr aus indirekt verlinkten gemeinsamen Bibliotheken holen können. Eine Binärdatei, die ein solches Symbol einsetzt muss direkt auf die gemeinsame Bibliothek verlinken. Details hierzu finden sich hinter diesen Links: Details, nötige Änderungen, offene Probleme.

In Maverick wurde die Unterstützung für zwei Ports der Community fallen gelassen. Man möge bitte im Hinterkopf behalten, dass die Builds für die armel- und powerpc-Architekturen nicht so schnell verfügbar sein werden, als die amd64- oder i386-Versionen. Von daher sollen Entwickler sicher stellen, die Build-Abhängigkeiten auf den neuesten Stand zu bringen, sofern neue Versionen benötigt werden.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten