The Document Foundation hat Wiki zur Verfügung gestellt

10 Oktober 2010 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

LibreOffice Logo 150x150Die Organisation hinter dem OpenOffice.org-Fork LibreOffice hat die Verfügbarkeit eines Wiki angekündigt. Es sei möglich, Seite in der eigenen Sprache anzufügen. Anwender möchten sich aber an die vorgegebene Syntax halten: XX/meineSeite, wobei XX für den Ländercode in Großbuchstaben steht. Ebenso möchten Schreiber eine Sprachkategorie einfügen. Übersetzen sollen aufpassen, dass sie für Übersetzungen eine neue Seite erzeugen und nicht am Original arbeiten. Seitentitel sollten ebenfalls nicht übersetzt werden. Um einen Titel in einer anderen Sprache zu verwenden, möchten Anwender DISPLAYTITLE: Seitentitel verwenden.

The Document Foundation Wiki

The Document Foundation: Wiki

In Kürze will die Organisation ein komplettes Regelset ausgeben. Bis dahin möchten Anwender das Wiki als das nützliche Werkzeug behandeln, das es werden soll und den eben genannten Regeln folgen.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten