Das WeTab wird Meego als Betriebssystem einsetzen

7 September 2010 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

WeTab Teaser 150x150Das WeTab wird das erste Tablet weltweit sein, dass MeeGo als Betriebssystem einsetzt. Allerdings wird man es WeTab OS nennen. Neben nativen Applikationen sollen Anwender auch Zugriff auf zahlreiche Web-basierte Anwendungen bekommen. Darunter befinden sich Android Apps, Adobe-Air-Anwendungen und MeeGo Apps. Diese ganzen Anwendungen werden Nutzer im WeTab Market zur Verfügung stehen und direkt auf das WeTab heruntergeladen werden. Entwickler können somit in den ihnen genehmen Sprachen programmieren.

Der Browser des WeTab basiert auf WebKit und stellt neben HTML 5 auch Adobe Flash und Java zur Verfügung. Das WeTab wird von einem Joint Venture der 4tiitoo AG und der Neofonie GmbH entwickelt. Nach der Pressemitteilung rechnet man mit einer baldigen Enthüllung des Tablets.

Wolfgang Petersen, Director Intel Software and Services Group bei der Intel Deutschland GmbH, sagt: „Das WeTab ist das erste Tablet, das auf MeeGo und dem Intel® AtomProzessor basiert. MeeGo ist für eine breite Palette von Geräten konzipiert. Die Implementierung von Meego auf dem WeTab zeigt, wie das Betriebssystem für die Anwendung auf einem Tablet angepasst werden kann.“

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten