Sicherheits-Distribution BackTrack 4 R1 ist veröffentlicht

11 August 2010 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

BackTrack LogoDas BackTrack-Team hat die sofortige Verfügbarkeit von Version 4 R1 angekündigt. Auch wenn man sich wie eine hängengebliebene Schallplatte anhören zu scheint, glaube man dennoch, dass diese Version die beste Ausgabe seit bestehen des Projekts ist. Als Kernel setzen die Entwickler auf 2.6.34 und können somit mehr Hardware als in früheren Ausgaben unterstützen. Ebenso wirke sich das neue Herzstück positiv auf die Geschwindigkeit aus.

Viele der enthaltenen Tools bekamen Updates spendiert. Neu ist auch eine komplette Fluxbox-Umgebung. Die VMware-Ausgabe bringt komplette Integration der VMware Tools mit sich. Somit lässt sich BackTrack 4 R1 reibungslos in einer virtuellen Umgebung einsetzen. Mittels eines Umwegs wurde auch der Treiber rt28xx eingepflegt. Sie können die Linux-Distribution zum Testen ihrer Netzwerksicherheit aus dem Download-Bereich der Projektseite herunterladen. Es gibt sowohl ein ISO-Abbild für eine Live-DVD als auch das bereits angesprochene VMware-Image.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten