Rupert Murdoch behauptet, dass ihm das Wort Sky in Skype gehört

14 August 2010 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Skype LogoAlso diese Woche wird immer besser. Erst die Oracles Klage gegen Google, dann der Sargnagel für OpenSolaris und nun das: Rupert Murdochs BSkyB will das „Sky“ in „Skype“ gehören. Die klage könnte sogar eine Chance haben, wenn die beiden Firmen als Konkurrenten angesehen werden. Beide bieten Telefon-Dienste an. Im Skype-Forum steht angeblich, dass der Name Skype aus Sky Peer-To-Peer entstanden sei. Ein Sky-Sprecher sagte, dass man sich bereits seit fünf Jahren mit Skype wegen Markenrechtsverletzung zoffe.

Sky-Untersuchungen hätten ergeben, dass die Öffentlichkeit Sky und Skype als sehr ähnlich interpretieren würden. Bisher hätte man noch keine rechtlichen Schritte unternommen. Sollte Skype allerdings in Skys Geschäftsumfeld wildern gehen und somit direkte Konkurrenz werden, könnte dieser Hase anders laufen.

So lange es sonst keine Probleme gibt, ist ja alles in bester Ordnung. Mal sehen, wie lange das englische Wort für Himmel noch im Wörterbuch von Merriam-Webster sein darf. Gerhard Schröder färbt sich die Haare nicht, wollten wir an dieser Stelle noch betonen!

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten