Quelloffene Analyse-Software Piwik 0.9 ist veröffentlicht

9 August 2010 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Piwik LogoDie Entwickler der freien Alternative zu Google Analytics haben Version 0.9 zur Verfügung gestellt. Nach eigener Aussage handelt es sich hier um eine Wartungs-Ausgabe von Piwik 0.8. Die Entwickler hoffen außerdem, dass dies der letzte Meilenstein vor Ausgabe 1.0 ist. In Version 0.9 wurden einige Fehler bereinigt und eine Weltkarte als Standard-Widget aufgenommen.

Piwik 0.9 Demo-Seite

Mit der Online-Demo können Sie etwas herumspielen.

Piwik untersteht der GPL und lässt sich ähnlich wie Google Analytics in Webseiten einbetten. Ein JavaScript-Code-Schnipssel überwacht, wer sich auf der eigenen Seite aufhält und führt gewisse Statistiken. Vorteil ist, dass man Piwik auf dem eigenen Webserver betreiben kann und somit keine Dritte Einblick haben. Für Interessierte steht eine Online-Demonstration bereit. Somit kann man mit dem Tool ein bisschen spielen, ohne es gleich installieren zu müssen.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten