Benchmark: Ubuntu 10.04 schlägt Windows 7

4 August 2010 Ein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ubuntu gegen Windows 150x150Die Dauerbenchmarker von Phoronix haben Windows 7 gegen Ubuntu 10.04 ins Rennen geworfen und dabei einige interessante Dinge festgestellt. Die Testmaschine ist ebenfalls erwähnenswert. Es handelte sich hierbei um ein Lenovo ThinkPad W510 mit Intel Core i7 720QM 1.60GHz (insgesamt acht logische, sprich vier physikalische CPUs plus Hyper Threading), 4GB DDR3 Arbeitsspeicher,  320GB Hitachi HTS72503 7200RPM SATA HDD und eine NVIDIA Quadro FX 880M Grafikkarte mit einem GByte RAM.

Zunächst sah es so aus, als würde Windows den Open-Source-Konkurrenten einige Ohrfeigen zufügen, denn das Betriebssystem aus Redmond schnitt beim SPECViewPerf-10.0-3dsmax-04-Test zirka 14 Prozent besser ab als Ubuntu. Danach folgten einige knappe Entscheidungen, die man zum Großteil als Unentschieden bezeichnen kann.

TuxBeim SPECViewPerf-10.0-sw-01-Test schlug der Pinguin zum ersten Mal richtig zurück und stand 53 Prozent besser da als Windows. Bei NTFS gegen ext4, IOZone v3.347 mit acht GByte Dateigröße, sah es für Windows auch nicht rosig aus. Ubuntu schreibt 65 Prozent und liest 30 Prozent schneller als Windows 7. Den K.O. setzt Ubuntu allerdings beim Test OpenSSL v1.0.0a RSA 4096 bit. Hier zeigte sich Lucid Lynx mehr als doppelt so performant. Bei diesen Ergebnissen kann man dem Pinguin wohl nur gratulieren. Sie finden alle Tests inklusive Benchmark-Grafiken bei Phoronix.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Ein Kommentar zu “Benchmark: Ubuntu 10.04 schlägt Windows 7”

  1. ouned sagt:

    Ich wuerde so gerne linux benutzen, aber ATI... -.-

Antworten