Öffentlicher Beta-Test: SoftMaker Office 2010 für Windows Mobile

2 Juni 2010 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

SoftMaker LogoDie Nürnberger Software-Schmiede SoftMaker lädt zu einem öffentlichen Beta-Test von SoftMaker Office 2010 für Windows Mobile ein. Jeder interessierte Anwender kann die Beta-Ausgabe kostenlos herunterladen und auf seinem Pocket PC testen. SoftMaker verspricht, Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien nahtlos auf Windows Mobile bearbeiten zu können. SoftMaker Office umfasst die Textverarbeitung TextMaker, die Tabellenkalkulation PlanMaker und der Präsentations-Software SoftMaker Presentations.

So bringt die Büro-Software-Sammlung Filter für die Dateiformate DOCX und XLSX von Microsoft Office 2007 mit sich. Auch passwortgeschützte Dateien dieser Formate lassen sich öffnen. Weiterhin befinden sich vier Langenscheidt-Taschenwörterbücher und zwei Duden-Werke an Bord. Der PDF-Export hat sich laut eigener Aussage ebenfalls verbessert. Die Software bringt außerdem Rechtschreibprüfung in 20 Sprachen mit sich. Auch PlanMaker soll sich signifikant verbessert haben. Berechnungen sind laut Ankündigung bis zu 400 Prozent schneller.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten