In Finnland soll das Verwenden von ungesicherten WiFi-Netzwerken bald nicht mehr strafbar sein

12 Juni 2010 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

WiFi TeaserDas finnische Justizministerium plant offenbar eine Gesetz zu kippen, dass die Verwendung ungesicherter WiFi-Netzwerke (Google Übersetzung: Finnisches Original) kriminalisiert. Der Grund sei, dass man nicht genau nachvollziehen kann, ob sich jemand mit böswilligen Absichten in das drahtlose Netzwerk eingeklinkt hat. Ebenso sei es für Anwender schwer zu unterscheiden, ob ein ungesichertes Netzwerk für den öffentlichen Gebrauch gedacht ist oder nicht. Die vielen offenen Netzwerke und Hotspots in Parks, Flughäfen und anderen öffentlichen Plätzen haben hier wohl die Meinung des Justizministeriums mitgesteuert.

In Deutschland wurde kürzlich beschlossen, dass ein ungesichertes WLAN 100 Euro Strafe kosten kann. Allerdings kann der Betreiber nicht auf Schadenersatz verklagt werden.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten