Home » Archive

Artikel mit Tag: RIM

[5 Sep 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
comScore: Android mehr als 50 Prozent Marktanteil in den USA

Aus den Daten des Dienstes comScore MobiLens geht hervor, dass Googles Android mit 52,2 Prozent den Markt in den USA regiert. Samsung hat dabei alleine einen Marktanteil von 25,6 Prozent. Kein Wunder, dass Apple (33,4 Prozent) mit aller Gewalt versucht, den Rivalen aus Korea aus dem Markt zu werfen versucht. Die Studie lief 3 Monate lang und endete im Juli 2012. Android konnte sich dabei um 1,4 Punkte verbessern und auch Apple legte 2 Prozent zu. RIM (Blackberry) ist mit 9,5 auf […]

[23 Dez 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Angry Birds: Nach dem Hype kommt Blackberry?

Research in Motion (RIM) hat es doch auch schon geschafft, den Anwendern seines Tablets Playbook nun Angry Birds anzubieten.Seit 21. Dezember 2011 sind Rovios Angry Birds, Angry Birds Rio und Angry Birds Seasons in der Blackberry App World zu finden. Wo sich Android- und iOS-Anwender schon seit Ewigkeiten satt spielen konnten – nun dürfen auch Playbook-Anwender verärgerte Vögel nach Schweinen schießen. Allerdings kostet jede Version 4,99 US-Dollar. Für den PC ist der Preis derzeit gerade einmal 0,99 US-Dollar. – Huiiiiiiiiiiii […]

[2 Dez 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Äußerungen zu CarrierIQ von Herstellern und Mobilfunkbetreibern

Thom Holverda von OSnews.com hat die Aussagen verschiedener Mobilfunkbetreiber und Smartphone-Hersteller wegen der CarrierIQ-Affäre zusammengestellt. Es stellt sich heraus, was zu erwarten war. Die Mobilfunkbetreiber versuchen es schön zu reden und die Hersteller schieben den Netzbetreibern den schwarzen Peter zu. Laut ComputerWorld benutzen Sprint und AT&T CarrierIQ. Sprint sagte aus, dass man lediglich genug Daten sammle, um die Kunden-Erfahrung mit den Geräten ihres Netzwerk zu verstehen und eventuelle Verbindungs-Probleme zu verbessern. Man durchsuche keine Nachrichten, Fotos, Videos und so weiter. […]

[31 Aug 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Android auch in den USA nun mit 42 Prozent Marktanteil die unangefochtene Nummer Eins

Nachdem kürzlich bekannt wurde, dass Googles Android weltweit 48 Prozent Marktanteil hält, kann das Betriebssystem auch in den USA seine Marktherrschaft ausbauen. Gegenüber früheren Zahlen bedeutet es einen Zuwachs um 15 Prozent. Auch Virus-Papst Eugene Kaspersky sagt Android eine rosige Zukunft voraus und rechnet damit, dass Googles OS binnen fünf Jahren 80 Prozent Marktanteile hält. Aber auch Apple konnte mit iOS um vier Prozent zulegen und liegt mit 27 Prozent auf Rang Zwei. BlackBerry musste hingegen Einbußen in Sachen Marktanteile […]

[22 Aug 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Untersuchung: Android hat fast 50 Prozent Marktanteil weiltweit

Dieser Bericht dürfte Apple und Microsoft gar nicht schmecken. Canalys.com berichtet, dass Android massiv auf dem Vormarsch ist und sich bereits 48 Prozent der weltweiten Marktanteile einverleibt hat. In diversen Ländern Asiens hat Googles Android fast ein Monopol: 85 Prozent in Süd-Korea und 71 Prozent in Taiwan. In einem Jahresvergleich wurden konnte Android in Sachen ausgelieferte Mobilgeräte mit dem Google-Betriebssystem um 379 Prozent zulegen. Mit 20.3 ausgelieferten iPhones und nun einem Marktanteil von 19 Prozent konnte Apples iOS zumindest Nokias […]

[31 Jul 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Der Kauf des Nortel Patent-Portfolios wird noch mal genau geprüft

Letztes Monat hat ein Konsortium, dem unter anderem Apple, Sony, EMC, RIM und Microsoft angehören die zirka 6000 Nortel-Patente für 4,5 Milliarden US-Dollar akquiriert. Das ist anscheinend noch nicht in trockenen Tüchern, weil das US-Justizministerium die Sache noch einmal genau unter die Lupe nehmen möchte. wie das Wall Street Journal berichtet. Offenbar wolle man untersuchen, ob das Konsortium die Patente gekauft haben, um sich gegenseitig abzusichern (defensiv), oder die Patente aggressiv gegen die Konkurrenz (speziell Google und Android) einsetzen möchte. […]

[4 Jul 2011 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Oje: Apple, Microsoft, Sony und RIM haben das Patent-Portfolio Nortels ersteigert

Das ist nicht gut: Google hat die Bietschlacht verloren und ein Konsortium aus Apple, Microsoft, EMC, Ericsson, Research in Motion (RIM) und Sony haben die Nortel-Patente ersteigert. Die rund 6000 Patente gingen für 4.5 Milliarden US-Dollar über den Tisch. Zu den Patent-Bereichen gehören drahtlose Netzwerk, drahtlos 4G, Internet, Halbleiter und so weiter. Wer genau wie viel bezahlt hat ist derzeit noch nicht ganz klar. Man weiß nur, dass RIM 770 Millionen und Ericsson 340 Millionen US-Dollar beigesteuert haben. Das Portfolio […]

[9 Jun 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Apple verbannt “besoffen fahren”-Applikationen aus dem App-Store

Apple hat die Lizenzbestimmungen für den iTunes-App-Store geändert. Somit werden künftig Applikationen ausgeschlossen, die vor Polizeikontrollen warnen. Das hat AutoBlog herausgefunden. Aus der RIM-App-Welt wurden solche Applikationen bereits ebenfalls verbannt. Somit sind Android-Anwender  derzeit die einzigen, die sich vor einem Einsteigen ins Auto über Polizeikontrollen informieren können. Die neue Regel wurde auf Apples kürzlich abgehaltener Entwickler-Konferenz vorgestellt: “Apps, die vor Polizeikontrollen warnen und nicht von den Behörden eingestellt wurden, würden ein Fahren im Drunkenheitszustand fördern und somit abgelehnt.” Diese Regelung […]