Home » Archive

Artikel mit Tag: BlackBerry

[11 Feb 2014 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Die endgültige Kapitulation vor Google? Nokia entwickelt angeblich ein Android-Smartphone

Das Wall Street Journal berichtet, dass Nokia angeblich ein Android-Smartphone entwickelt. Man beruft sich dabei auf Insider-Informationen. Bereits am 24. Februar, auf dem Mobile World Congress in Barcelona, soll das Gerät angeblich vorgestellt werden. Um Google nicht vollständig in die Hände zu spielen, sind angeblich einige von Google entwickelte Features oder Android-Apps aus dem Google Play Store nicht verfügbar. Stattdessen will man eigens entwickelte Dienste (Microsoft und Nokia) vorinstallieren. Dazu gehört auch der Karten-Dienst Here und der Musik-Streaming-Service MixRadio. Weiterhin ist […]

[19 Nov 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kristallkugel: Linux wird bis 2020 Marktführer bei IVI (In-Vehicle Infotainment)

Weitere rosige Aussichten für Linux in einem Markt, wo die Menschen nicht mal wissen, dass sie Linux benutzen. Eine IHS-Studie will wissen, dass Linux bei IVI die Konkurrenten Microsoft und QNX bis zum Jahre 2020 überholen und einen Marktanteil von 41,3 Prozent innehaben wird. Der Bericht folgt auf eine Ankündigung von Toyota und Jaguar / Land Rover, dass sie an IVI-Systemen angetrieben durch das Linux-baierende Tizen OS basteln. Bereits im Jahre 2018 soll sich Linux mit 30 Prozent fest im […]

[13 Nov 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Androids Marktanteil nun bei 81 Prozent

Laut IDC hat Android nun weltweit einen Marktanteil von sagenhaften 81 Prozent. Diese Zahlen hat die International Data Corporation (IDC) für das dritte Quartal 2013 ausgegeben. In diesem Vierteljahr sollen 211,6 Millionen Smartphones ausgeliefert worden sein. Davon waren 81 Prozent Smartphones mit Android als Betriebssystem. Vergleichen mit dem dritten Quartal des Vorjahres nahm der Smartphone-Markt um 39,9 Prozent zu. Samsung lieferte ungefähr 40 Prozent aller Android-betriebenen Smartphones aus. Die anderen Hersteller konnten nur einstellige Prozentzahlen verbuchen. Microsofts Windows Phone konnte […]

[9 Okt 2013 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Trillian für Linux: Beta-Version des Chat-Clients mit Multiprotokoll-Unterstützung erschienen

Trillian (von den Entwicklern Cerulean Studios) hab ich glaube ich vor guten 20 Jahren mal genutzt. Es war einer der ersten Chat-Clients (wenn nicht sogar der erste), der mehrere Protokolle unterstützte und man somit nur einen Chat-Client installieren musste. Sieht man sich auf der Website des Projekts um, unterstützt Trillian auch heute noch die gängigsten Chat-Protokolle. Dazu gehören Facebook, Skype, Google, MSN, AIM, ICQ, XMPP, Yahoo! und so weiter. Weiterhin kannst Du mit Trillian Deine Chats über verschiedene Plattformen synchronisieren und […]

[28 Sep 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mit XBMC bald Retro-Games zocken? Man bastelt da an was …

Man schickt sich anscheinend an, XBMC um einen kompletten Bereich reicher zu machen. Die Game-Nostalgiker kennen sicherlich RetroArch / Libretro. Das ist Frontend, das viele Emulatoren unter einen Hut bringt. Ist es am Laufen, kannst Du ROMs draufkopieren und alte Klassiker starten. Das System läuft dabei noch auf sehr viele Plattformen. Das sind derzeit genau genommen Linux, Windows, OS X, PlayStation 3, Xbox, Gamecube, Wii, Raspberry Pi, OpenPandora, Android, BlackBerry 10 und Apple iOS Die Zahl der verfügbaren Emulatoren ist […]

[12 Sep 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Harte Knobelnuss: Rorschax ist für Linux veröffentlicht

Wer eine echte Kopfnuss sucht, könnte mir Rorschax glücklich werden. Das Spiel wurde nun auch für Linux (32- und 64-Bit) veröffentlicht. Das Prinzip ist eigentlich recht einfach: Klick so lange rum, bis Du auf der rechten Seite einen Spiegel der linken Seite erschaffen hast. Klingt allerdings wesentlich einfacher als es ist. Zumindest wird man wohl schneller ans Ziel gelangen, wenn man die grauen Zellen dabei anstrengt. Wer sich durch alle LEvel beißt, wird mit weiteren 20 Bonus-Leveln gefoltert belohnt. Rorschax […]

[12 Jul 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Android-Apps auf einem BlackBerry PlayBook installieren – in diesem Fall Amazons Kindle

Sideloading: Android-Apps lassen sich auf dem BlackBerry PlayBook installieren. In diesem Fall: Amazon Kindle.

[2 Jul 2013 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
App-Entwickler zeigen großes Interesse an FirefoxOS und Ubuntu Touch

Schenkt man einer Umfrage von IDC und Appcelerator Glauben, gibt es doch reges Interesse seitens der Entwickler an FirefoxOS und Ubuntu Touch. Insgesamt wurden im April 2013 6000 Entwickler zu diesem Thema befragt. 19 Prozent davon sagten, dass Sie für Ubuntu Touch entwickeln wollen oder starkes Interesse an dem mobile Betriebssystem haben. Damit liegt Ubuntu Touch beim Interesse noch vor Blackberry und Tizen. Man darf auch nicht vergessen, dass Ubuntu Touch erst im Januar 2013 angekündigt wurde. Dabei steht FirefoxOS sogar noch […]

[5 Sep 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
comScore: Android mehr als 50 Prozent Marktanteil in den USA

Aus den Daten des Dienstes comScore MobiLens geht hervor, dass Googles Android mit 52,2 Prozent den Markt in den USA regiert. Samsung hat dabei alleine einen Marktanteil von 25,6 Prozent. Kein Wunder, dass Apple (33,4 Prozent) mit aller Gewalt versucht, den Rivalen aus Korea aus dem Markt zu werfen versucht. Die Studie lief 3 Monate lang und endete im Juli 2012. Android konnte sich dabei um 1,4 Punkte verbessern und auch Apple legte 2 Prozent zu. RIM (Blackberry) ist mit 9,5 auf […]

[23 Dez 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Angry Birds: Nach dem Hype kommt Blackberry?

Research in Motion (RIM) hat es doch auch schon geschafft, den Anwendern seines Tablets Playbook nun Angry Birds anzubieten.Seit 21. Dezember 2011 sind Rovios Angry Birds, Angry Birds Rio und Angry Birds Seasons in der Blackberry App World zu finden. Wo sich Android- und iOS-Anwender schon seit Ewigkeiten satt spielen konnten – nun dürfen auch Playbook-Anwender verärgerte Vögel nach Schweinen schießen. Allerdings kostet jede Version 4,99 US-Dollar. Für den PC ist der Preis derzeit gerade einmal 0,99 US-Dollar. – Huiiiiiiiiiiii […]