Ziel fast erreicht: Das sieht gut für Leisure Suite Larry aus

25 April 2012 3 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

Leisure Suit Larry Teaser 150x150Al Lowe scheint sein Ziel zu erreichen und kann dank Kickstarter.com Larry Laffer wieder auferstehen lassen. 500.000 US-Dollar sind das Ziel und es fehlen noch ungefähr 4000 US-Dollar. Das sollte in 7 Tagen leicht machbar sein. Ich bin noch ein bisschen skeptisch, weil ich keine Linux-Version sehen kann. Laut eigener Aussage würde man darüber diskutieren, wenn man weiß, wie weit man über das Ziel hinausgeschossen ist.

Kickstarter.com: Leisure Suite Larry

Larry hat es fast geschafft

Auf der anderen Seite kann ich mir Larry sehr gut auf einem Android-Table vorstellen und dafür ist eine Version geplant. Gibt ja noch etwas Zeit zu überlegen. Wahrscheinlich schlage ich doch noch zu, weil Larry auch ein Teil meiner Vergangenheit geprägt hat – also als Computerspiel, nicht als Vorbild :)

Nach langem Überlegen habe ich nun Shadowrun Returns doch “mintfinanziert”. Zuerst hat es mich ziemlich geärgert, dass man es den Linuxern zunächst schmackhaft gemacht hat, dann einen Rückzieher, nach massiven Protesten nun doch Linux-Ausgabe – aber mit Verspätung. Bei dem ganzen Hickhack dachte ich mir “ihr könnt mich mal, ich freue mich auf Wasteland 2“!

Ich bin aber auch ein Fan von Shadowrun und hätte das Spiel einfach gerne. Es soll ja auch für Android kommen und auf dem Tablet kann ich es mir gut vorstellen. Shadowrun hat bisher fast 1,5 Millionen US-Dollar Rückhalt und man scheint das Geld gut anzulegen. Die Entwickler haben Marshall Parker und Sam Powell engagiert. Diese beiden haben die Musik für das Spiel auf dem Super Nintendo beziehungsweise dem Sega Genesis geschrieben. In einer Gemeinschaftsproduktion werden diese beiden die musikalisch Untermalung für Shadowrun Returns übernehmen. Kurz und gut ist mein anfänglicher Groll verflogen und ich freue mich nun auf das Spiel.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren

Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

3 Kommentare zu “Ziel fast erreicht: Das sieht gut für Leisure Suite Larry aus”

  1. UbuntuFlo sagt:

    „…weil Larry auch ein Teil meiner Vergangenheit geprägt hat – also als Computerspiel, nicht als Vorbild“
    Ja, nee, is klar ;) ROFL!

  2. Schau mal auf den aktuellen Wert... die 500000,- sind geknackt. :-) Wenn aber keine Linux Version herauskommt, dann fühle ich mich schon ein wenig beschissen, da dies einer der Voraussetzung für meine Spende war.
    Aber wir werden sejhen.

    Gruß

    Volker

Antworten